*
Menu
Home Home
Geschichte Geschichte
Ziele Ziele
Veranstaltungen Veranstaltungen
News News
Führungen Führungen
Kontakt Kontakt
Beitrittserklärung Beitrittserklärung
Links Links
Adresse

Museum zwischen
Pflug und Korn Muri
Ueli Ineichen, Präs.
Sentenhof
5630 Muri / AG
Tel. 079 542 18 37

Geschichte - Ausgangslage

Seit vielen Jahren hat Hans Stadelmann als Betriebsleiter der ehemaligen Landwirtschaftlichen Schule Muri, Handgeräte und Maschinen gesammelt.
Diese Geräte hat er mit viel Liebe gepflegt und „in Schuss gehalten“.
Als die Landw. Schule Muri aufgegeben und geräumt wurde, musste eine neue Bleibe für die vielen Gerätschaften gefunden werden.
Nach langem Suchen wurde er auf dem Sodhof bei Milly und Erwin Stöckli fündig.
Die Idee von einem Museum hatte Hans Stadelmann schon lange im Hinterkopf.
Es musste also eine geeignete Körperschaft gefunden werden und auch die richtigen Leute dazu.

Bald darauf sind Fachleute aus den verschiedensten Sparten wie Mechanik, Landwirtschaft, Pferdesachverständige, Administration und Finanzen an einem Tisch gesessen.
Im Februar 2005 wurde eine Arbeitsgruppe zusammengestellt, denn das Vorhaben sollte professionell in die richtigen Bahnen geleitet werden.
Immer deutlicher wurden dann Strukturen eines Vereines, Statuten und finanzielle Aspekte waren feste Überlegungs- und Gesprächsbestandteile der Arbeitsgruppen-Sitzungen.
Im März 05 wurde beschlossen, einen eigenen Verein zu gründen. Gründe für einen Verein waren hauptsächlich, dass autonome Entscheide gefällt und damit eine Unabhängigkeit gegenüber anderen Interessen gewahrt werden konnte.
Am 1. Juli 2005 wurde der Verein Museum zwischen Pflug und Korn Muri anlässlich der Gründungsversammlung ins Leben gerufen und genau 2 Jahre später, am 1. Juli 2007 konnte die offizielle Eröffnung des Museums gefeiert werden.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail